Anton Webern - Aufblick songtext


Über unsre Liebe hängt
Eine tiefe Trauerweide
Nacht und Schatten um uns beide
Unsre Stirnen sind gesenkt

Wortlos sitzen wir im Dunkeln
Einstmals rauschte hier ein Strom
Einstmals sahn wir Sterne funkeln

Ist denn Alles tot und trübe?
Horch: – ein ferner Mund – vom Dom:

Glockenchöre … Nacht … und Liebe …


Aufblick songtext
 

 
Other Lyrics by Anton Webern

 
new lyrics
on-lyrics chart
Anton Webern lyrics are property and copyright of their owners. "Aufblick" lyrics provided for educational purposes and personal use only.