Bernhard Brink - Lauf songtext


Wieder eine diese Tage du stellst das Universum in Frage
Deine Träume sind wie Märchen
Perfekt und schön doch selten nur wahr
Wer du bist, was du willst du weißt es
Zeig der Welt was du kannst, beweis es
Hör in dich rein und zeig ihr wer du wirklich bist

Die Stimme ruft in dir Lauf
Du hast genau ein Leben
Zeig, kein Weg ist je zu weit
Ihn zu dir selbst zu gehn, das Licht ins Dunkel zu drehn
Hör auf dein Herz und Lauf
Es schlägt für dich heut’ doppelt Lauf
Tief unter deiner Haut
Am ende bleibt vom Ziel vielleicht nicht mehr als ein Spiel
Zeig deiner Welt was sie will

Deine Seele ist ein Malbuch
Die Kinder seid bunter als heute
Wann hast du den Mut verloren
Verlernt das Wolkenschlüssel zu bauen
Du bist du, ich bin ich für immer
Durch die Sanduhr rinnt Sand
Erinnert dich daran kein Mensch bleibt hier auf ewigkeit

Die Stimme ruft in dir Lauf
Du hast genau ein Leben
Zeig, kein Weg ist je zu weit
Ihn zu dir selbst zu gehn, das Licht ins Dunkel zu drehn
Hör auf dein Herz und Lauf
Es schlägt für dich heut’ doppelt Lauf
Tief unter deiner Haut
Am ende bleibt vom Ziel vielleicht nicht mehr als ein Spiel
Zeig deiner Welt was sie will
Zeig deiner Welt was sie will

Die Stimme ruft in dir Lauf
Du hast genau ein Leben
Zeig, kein Weg ist je zu weit
Ihn zu dir selbst zu gehn, das Licht ins Dunkel zu drehn
Hör auf dein Herz und Lauf
Es schlägt für dich heut’ doppelt Lauf
Tief unter deiner Haut
Am ende bleibt vom Ziel vielleicht nicht mehr als ein Spiel
Zeig deiner Welt was sie will
Lauf, lauf
Zeig deiner Welt was sie will
Lauf, lauf
Zeig deiner Welt was sie will


Lauf songtext
 

 
lieben und leben
lieben und leben (2021)

 
new lyrics
Bernhard Brink lyrics are property and copyright of their owners. "Lauf" lyrics provided for educational purposes and personal use only.