Cashmo - Ich hass dich songtext


Dieser Song, er war nie mein Plan
Diesen Song hier hab’ ich nie gewollt
All die Jahre hab’ ich versucht, es einfach zu vergessen (Yeah)
Und einfach drüber hinwegzusehen
Mir ist egal, ob du lebst oder stirbst (Mir egal)
All die Dinge, die passiert sind, ist nur deinetwegen
Hast du nie über Papa nachgedacht?
Ein ganzes Leben hast du nur an dich gedacht (Immer nur du)
Deswegen ist das jetzt hier für dich und nur für dich

Ich hass’ dich, du hast mein Leben so zerstört
All die Lügen über Papa und ich hoff’, dass du es hörst
Du nahmst mir alles, den Vater und die Kindheit
Das Haus, in dem wir wohnten, sag, wie konnten wir so blind sein?
Du nahmst in Kauf, dass unser Vater in den Bau kommt
Du nahmst in Kauf, dass er auch danach nicht mehr raus kommt
Du nahmst in Kauf, dass die Familie nicht mehr ist
Du nahmst in Kauf, dass meine Liebe dran zerbricht
Bis heute, weil dieses Herz hier nichts mehr fühlt
Doch die Leute beim Gericht haben schnell gemerkt, dass du nur lügst
Wir stärkten dir den Rücken noch zu jener Zeit
Dinge hinterfragen, kann auf kein’n Fall ein Fehler sein
Was die Hände meines Großvaters schufen
Ist heute einfach fremdbewohnt, irgendeine Bude
Ich dank’ dir, für den Schmerz in meiner Jugend
Bitte glaub mir, wenn ich sage, wünsch’ vom Herzen dir nichts gutes

Jetzt wirst du bezahl’n für dieses Leben, wie es war
Das war alles wegen dir, aber dir war es egal
Wie viel Jahre hielt ich still für die Family und Mom?
Wenn du irgendwann gehst, trink’ ich den Hennessy am Grab
Ja, du wirst bezahl’n für dieses Leben, wie es war
Das war alles wegen dir, aber dir war es egal
Wie viel Jahre hielt ich still für die Family und Mom?
Wenn du irgendwann gehst, trink’ ich den Hennessy am Grab, ja, du wirst bezahl’n

Ich hasse niemand so wie dich
Deine Lügen kam’n erst später, als ich achtzehn war, ans Licht
Weil mein Vater mich gesucht hat nach dem Knast
Mit den Worten; „Ich hab’ all das, was sie sagen, nie gemacht“
Hab’ dir gesagt, bin dir nicht sauer, wenn du ehrlich bist
Hab’ dir gesagt, dass all die Trauer in der Ferne sitzt
Hab’ dir gesagt, es wär so wichtig für uns alle
Lass Papa wieder Papa sein, wir lassen dich nicht fall’n
Alles gut, die nächsten Jahre war’n okay
Ja, wir sind anders, du und ich, an manchen Tagen schon extrem
Gemerkt, du hast ‘nen Knacks in deiner Psyche
Tickst ab bei jeder Kleinigkeit, bei Fragen ist sie wütend
Ja, Mama nahm es hin in all den Jahr’n
Aus Angst dich zu verlier’n, durft ich dir schon nie was sagen
Doch eines Tages wurd ihr klar
Ihre Tochter ist ein böser Mensch, wir kannten ihre Art

Jetzt wirst du bezahl’n für dieses Leben, wie es war
Das war alles wegen dir, aber dir war es egal
Wie viel Jahre hielt ich still für die Family und Mom?
Wenn du irgendwann gehst, trink’ ich den Hennessy am Grab
Ja, du wirst bezahl’n für dieses Leben, wie es war
Das war alles wegen dir, aber dir war es egal
Wie viel Jahre hielt ich still für die Family und Mom?
Wenn du irgendwann gehst, trink’ ich den Hennessy am Grab, ja, du wirst bezahl’n

Und heute bist du vogelfrei
Und wenn’s dir scheiße geht, dann hoff’ ich, dass es so auch bleibt
Weil ich für dich auch keine Tränen hab’
Hoff’ ich, dass es irgendwann der Krebs in deinen Venen schafft
Ich wünsch’, dass du den Song hier gerade hörst
Ich wünsch’ mir, dass du irgendwann ganz unerwartet stirbst
Ich wünsch’ mir, dass du innerlich verblasst
Ich wünsch’ mir, dass dich jeder deiner Kinder einmal hasst
Dass Ronny einmal geht und du dein Haus verlierst
Denn auch in seiner Fam, jeden hast du aussortiert
Ich wünsch’ mir, dass du irgendwann am Boden liegst
Und auf dich spucken kann, niemand hat es so verdient
Ich mach’s für jeden, der mal mit dir war
Weil ich mich schäme, dass wir beide mal Geschwister war’n
Ich mach’s für Ronny, mach’s für Mama, mach’s für Papa
Emi, Michelle, Sammy und all die andern

Jetzt wirst du bezahl’n für dieses Leben, wie es war
Das war alles wegen dir, aber dir war es egal
Wie viel Jahre hielt ich still für die Family und Mom?
Wenn du irgendwann gehst, trink’ ich den Hennessy am Grab
Ja, du wirst bezahl’n für dieses Leben, wie es war
Das war alles wegen dir, aber dir war es egal
Wie viel Jahre hielt ich still für die Family und Mom?
Wenn du irgendwann gehst, trink’ ich den Hennessy am Grab, ja, du wirst bezahl’n

Weil ich für dich keine Tränen mehr habe, hattest du jemals eine für mich?
Ich hoff’, dass du es hörst
Ich bin froh für all das, wie es ist, weil’s mir die Welt gezeigt hat
Ich hoff’, dass du es hörst
Es hat mir gezeigt, dass ich niemandem vertrauen kann
Ich hoff’, dass du es hörst
Nicht mal dir, meiner Schwester
Ich hoff’, dass du es hörst
Nur Gott weiß, wie lang ich das [?]
Ein ganzes Leben lang
Ich hoff’, dass du es hörst
Nur Mama zur Liebe hab’ ich die ganze Zeit den Mund gehalten, aber ist vorbei
Ich hoff’, dass du es hörst
Was hat Mama dir getan, dass du so zu ihr bist?
Ich hoff’, dass du es hörst
Was haben wir alle dir getan, dass du so zu uns bist?


Ich hass dich songtext
 

 
1998
1998 (2020)

 
most popular lyrics
Cashmo lyrics are property and copyright of their owners. "Ich hass dich" lyrics provided for educational purposes and personal use only.