"1999 Pt. 4 (AloAlo)" songtext

Haftbefehl Lyrics


"1999 Pt. 4 (AloAlo)"

Alo, alo? Alo, alo? Alo, alo?

Unbekannte Nummer ruft an und ich geh’ ran ab den Situation’n
(Alo, alo? Alo, alo? Alo, alo?)
Ich simulier’ „Krrrk-krru-krrrk“
Kannst du mich hör’n? Denn ich hör’ dich nicht mehr
Auf diesen Straßen klebt mein Blut
Zwanzig Jahre Straße, Frankfurt-Istanbul
Siebzehn Anzeigen mit achtzehn und meine Akte wuchs
Mit dreizehn auf der Flucht vom Leben
Zu der Zeit warst du am Mic am fluchen
Als ich damals rappte am Block habt ihr mich ausgelacht
Genau dieselben Bastarde kommen heut angekrochen und fragen mich nach ‘nem Tausender
Oder was denkt ihr? Ich hab’ im Lotto gewonnen?
Sogar, wenn das wär, auch egal
Ich hab’ Mamas Haus grad bar bezahlt
Und zwanzig Mille für mein Bruder sein’n Anwalt

Alo, alo? Alo, alo? Alo, alo?

Kannst du mich hör’n? Denn ich hör’ dich nicht mehr
Alo, alo? Alo, alo? Alo, alo?
Kannst du mich hör’n? Denn ich hör’ dich nicht mehr
Denn ich hör’ dich nicht mehr, denn ich hör’ dich nicht mehr
Denn ich hör’ dich nicht mehr, denn ich hör’ dich nicht mehr
Denn ich hör’ dich nicht mehr, denn ich hör’ dich nicht mehr
Denn ich hör’ dich nicht mehr, denn ich hör’ dich nicht mehr
Alo, alo? Alo, alo? Alo, alo?

Album "Das weisse Album" (2020)
 

 
Haftbefehl lyrics are property and copyright of their owners. "1999 Pt. 4 (AloAlo)" lyrics provided for educational purposes and personal use only.