Hämatom - Tanz auf dem Vulkan songtext


Ich hab’ seit Tagen nicht geschlafen
Fang jetzt bestimmt nicht damit an
An jeder Ecke lockt ein Zirkus
Und ich nehme mit, was ich nur kann
Komm mein Herz, lass uns heute fliegen
Wir verkloppen den Verstand
Der Teufel hat zum Fest geladen
In ein goldgeschmücktes Land

Lass uns leben vor dem Tod
Diese Zeit ist wie ein Orkan
Alles fliegt uns um die Ohren
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz auf dem Vulkan

Bei den schönen leichten Damen
Schau ich als nächstes mal vorbei
Tja und für ein paar Kröten extra
Bekomm’ ich dort drei Wünsche frei
So zieh’ ich weiter meine Runden
Zwischen Ratten und Ruin’n
Durch eine Stadt, die niemals ruht
Betäubt von Schnaps und Kokain

Lass uns leben vor dem Tod
Diese Zeit ist wie ein Orkan
Alles fliegt uns um die Ohren
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz (Er tanzt)
Ich tanz auf dem Vulkan

Ein ganzes Land versinkt im Rausch
Drum fühl’ ich mich hier so zuhaus’
Weine nicht um mich, mein Kind
Ich gehe unter mit Applaus

Solange ich noch kann
Tanz ich auf dem Vulkan
Solange ich noch kann
Tanz ich auf dem Vulkan
(Er tanzt) Ich tanz
(Er tanzt) Ich tanz
(Er tanzt) Ich tanz
(Er tanzt) Ich tanz auf dem Vulkan


Tanz auf dem Vulkan songtext
 

 
Berlin
Berlin (2021)

 
new lyrics
Hämatom lyrics are property and copyright of their owners. "Tanz auf dem Vulkan" lyrics provided for educational purposes and personal use only.