Max Giesinger Lyrics


"Ultraviolett"

Warum haben wir Angst vor Stille?
Die Kopfhörer viel zu laut
Ständig an, Gedanken kreisen
Kriegen uns im Kopf nicht aus
Hab’ zu oft zu viel gewollt, doch
Zu selten nach uns selbst geschaut
Die kleinen Wunder überseh’n
Unsre Herzen sind fast taub

[Pre-Refrain]
Hab’n jeden Tag ins Nichts gelenkt
Dabei vergessen, wer wir sind
War’n für die kleinen Dinge blind, yeah, yeah

[Refrain]
Doch Glück ist ultraviolett
Wo wir’s nicht seh’n könn’n, liegt’s versteckt
Wer hat’s zum ersten Mal entdeckt?
Glück ist ultraviolett

[Strophe 2]
Endlich fängt es an zu regnen
Und wir wachen langsam auf
Spiegeln uns im Wasser wider
Bau’n in Pfützen Schlösser auf
Wie konnte uns das nur entgeh’n?
Wir sind nie so richtig dagewesen
Doch jetzt fang’n wir an wahrzunehmen
Was um uns herum passiert

[Pre-Refrain]
Hab’n jeden Tag ins Nichts gelenkt
Dabei vergessen, wer wir sind
War’n für die kleinen Dinge blind, yeah, yeah

[Refrain]
Doch Glück ist ultraviolett
Wo wir’s nicht seh’n könn’n, liegt’s versteckt
Wer hat’s zum ersten Mal entdeckt?
Glück ist ultraviolett
Glück ist ultraviolett
Wo wir’s nicht seh’n könn’n, liegt’s versteckt
Wer hat’s zum ersten Mal entdeckt? Yeah, yeah
Glück ist ultraviolett

[Bridge]
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh

[Pre-Refrain]
Hab’n jeden Tag ins Nichts gelenkt
Dabei vergessen, wer wir sind
War’n für die kleinen Dinge blind, yeah, yeah

[Refrain]
Doch Glück ist ultraviolett
Wo wir’s nicht seh’n könn’n, liegt’s versteckt
Wer hat’s zum ersten Mal entdeckt?
Glück ist ultraviolett

[Outro]
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh
Oh-oh
Oh-oh-oh (Glück ist ultraviolett)
Oh-oh-oh (ultraviolett)
Oh-oh-oh
Oh-oh (Glück ist ultraviolett)

     M     Max Giesinger Lyrics

Album "Die Reise" (2018)
 

 
Max Giesinger lyrics are property and copyright of their owners. "Ultraviolett" lyrics provided for educational purposes and personal use only.