"Gott bietet mehr" songtext

Samra Lyrics


"Gott bietet mehr"

Ey, gib Zigarette
Yeah, yeah

Nächtelang auf Nase, Gott gab mir diese Gabe
Mir ist scheißegal, wie ich mit der Single charte
Sag’ der Bitch, sie soll sich auf mein’n Schoß setzen
Manchmal würd ich gern mein ganzes Vermögen auf Rot setzen
Kopf dreht, Paranoia, Fehlalarm
Capi, komm, wir spiel’n mit der Carrera-Bahn
Einer hat’s geschafft, es war der Araber
Jetzt bring’n sie Baklava direkt aus Ankara
Harami, ich sitz’ im Maserati
Mit den Kavaklis und kipp’ den Yeni Raki
Von Ostpreußendamm bis [?]
Dealer, Spieler, Trinker, Raucher
Mademoiselle, Asche fällt, was hast du nur angestellt?
Bricht dieses Herz, richte ich mich mir der Waffe selbst
Angeklagt wie das Cali-Kartell
Fahr’ wieder zu schnell und all das sieht Gabriel

Ich weiß, wer mich gebracht hat bis hier
Bin bei dir, was auch immer passiert
Denn ich weiß, dass du mich hörst
Nichts, was uns trennt, ja, ich weiß, mein Talent
Hast nur du mir geschenkt, denn ich hab’ ein gutes Herz

Ich weiß, wenn ich kämpf’ und dann fall’
Du mich fängst, ja, du lenkst, alles brennt
Und ich kann es nicht erklär’n
Ob reich oder arm ist egal, wie viel sie auch für meine Seele zahl’n
Ich weiß, Gott bietet mehr

Wovon wir so geträumt haben, Skimaske, Rollkragen
Überfall’ den Goldladen, Flucht in ‘nem Volkswagen
Kopf fast verlor’n, roll’ im Aventador
Hass und Zorn, fahr’ den Wagen voll gegen das Garagentor
Der Colt spuckt, echter Goldschmuck
Und auch voll druff fick’ ich deinen Golfclub
Weil ich viel verdient, aber auch viel verspielt habe
Nimmt jetzt lieber Mama die Kreditkarte
Flasche Absinth, alles vorbestimmt
Steig’ in den Q5, Gott gibt, Gott nimmt
300 km/h, spür’ den Fahrtwind im Beamer
Mit Diana, sie war da, als ich noch ein Niemand war
Alle rüsten sich
Bevor dir noch ein Bruder in den Rücken sticht, bitte Gott, beschütze mich
Manchmal bin ich schüchtern, dann bin ich nur zu nüchtern
Es hört sich so verrückt an, ich hör’ den Teufel flüstern

Ich weiß, wer mich gebracht hat bis hier
Bin bei dir, was auch immer passiert
Denn ich weiß, dass du mich hörst
Nichts, was uns trennt, ja, ich weiß, mein Talent
Hast nur du mir geschenkt, denn ich hab’ ein gutes Herz

Ich weiß, wenn ich kämpf’ und dann fall’
Du mich fängst, ja, du lenkst, alles brennt
Und ich kann es nicht erklär’n
Ob reich oder arm ist egal, wie viel sie auch für meine Seele zahl’n
Ich weiß, Gott bietet mehr

Weil alles so vergänglich ist
Warum bleibt die Zeit nicht steh’n?
Auch wenn du im Gefängnis bist
Weißt du, dass sich weiter der Zeiger dreht
Und wenn ich meine Augen schließ’
Weiß ich, ich bin nicht allein
Und wenn irgendjemand auf uns schießt
Soll Gott ihn’n verzeih’n

Album "Jibrail & Iblis" (2020)
 

 
Samra lyrics are property and copyright of their owners. "Gott bietet mehr" lyrics provided for educational purposes and personal use only.