Sarah Connor - Blau songtext


Ich vermiss eure Gesichter
Eure Stimmen, eure Lichter vor mir
Und stell mir vor, wies wird, wenn wir uns wiedersehen
Oh-oh, oh

Ich krieg hier fast keine Luft mehr
Diese Sehnsucht lässt mich einfach nicht los
Und die Wand kommt immer dichter auf mich zu
Mhm

Ich will schwimmen ohne Flossen
Tauchen ohne Flaschen
Nur mit dir ins tiefe Blau

(He-he-he)
Uh, Baby, seit ich dich gesehen hab, krieg ich in der Nacht kein Auge mehr zu
Du hast mich nicht einmal berührt, nur mit Blicken verführt
Das war schlau und das weißt du genau
(He-he-he)
Uh, Baby, zeig mir deine Welt, ich bin mir sicher, dass es mir da gefällt
Ich kenn nicht einmal deinen Namen, doch ich hab keine Wahl
Guck mich an, sag, was hast du getan?

Ich tauch zu dir in die Masse
In die Dunkelheit, ins Ungewisse
Und stell mir vor, ich wäre eine deiner Art
Oh-oh, mhm

Lass uns tanzen ohne Maske
Du wirst riesig und gefährlich für mich
Doch unter deiner Haut, ich weiß, da bist du zart

(He-he-he)
Uh, Baby, seit ich dich gesehen hab, krieg ich in der Nacht kein Auge mehr zu
Du hast mich nicht einmal berührt, nur mit Blicken verführt
Das war schlau und das weißt du genau
(He-he-he)
Uh, Baby, zeig mir deine Welt, ich bin mir sicher, dass es mir da gefällt
Ich kenn nicht einmal deinen Namen, doch ich hab keine Wahl
Guck mich an, sag, was hast du getan?

Oh, Baby
Wir werden uns wiedersehen und dann bin ich für immer dein
Für immer dein, ah-ah

Will dir alles geben
Wenns sein muss mein Leben
Für eine Nacht’ dei’m tiefen Blau

Uh, Baby, seit ich dich gesehen hab, krieg ich in der Nacht kein Auge mehr zu
Du hast mich nicht einmal berührt, nur mit Blicken verführt
Das war schlau und das weißt du genau
(He-he-he)
Uh, Baby, oh
Uh, Baby
Ich kenn nicht einmal deinen Namen, doch ich hab keine Wahl
Guck mich an, sag, was hast du getan?


Blau songtext
 

 
Other Lyrics by Sarah Connor
new lyrics
on-lyrics chart
Sarah Connor lyrics are property and copyright of their owners. "Blau" lyrics provided for educational purposes and personal use only.