Schmyt - Taximann songtext


Taximann, Taximann, ey, yeah
Taximann, Taximann

Bleifuß, Kollege, Bleifuß, Turbo Boost, du weißt, du weißt
Weißt du, bei mir zuhause wartet nichts
Ja, Taximann, sie sagen Gedanken könn’n alles besiegen
Platten können springen, die Zeit kann fliegen
Warum kann ich dann nicht jemand anders lieben?

Lass es brenn’n, Kumpel, fahr!
Fahr zur Hölle, Mann, gib Gas!
Taximann, was muss ich zahl’n?
Sag, was muss ich zahl’n, Taximann?
Kumpel, fahr!
Fahr zur Hölle, Mann, gib Gas!
Das Inferno hält mich warm
Will lieber brennen als erstarr’n, Taximann, Taximann

Taximann, ich hab‘ Schlangengift im System
Welches Gegengift muss ich nehm’n?
Drück aufs Gas, Mann, ich zahl’ EC
Und ich hab‘ keinen Grund, heimzugehen
Denn da wartet das Nichts, kauert im Dunkeln und grinst
Schiebt mir den Ballermann hin, flüstert: „Du kannst nicht gewinn’n“
Ohrenbetäubende Stille, ich will da nicht hin

Lass es brenn’n, Kumpel, fahr!
Fahr zur Hölle, Mann, gib Gas!
Taximann, was muss ich zahl’n?
Sag, was muss ich zahl’n, Taximann?
Kumpel, fahr!
Fahr zur Hölle, Mann, gib Gas!
Das Inferno hält mich warm
Will lieber brennen als erstarr’n, Taximann, Taximann


Taximann songtext
 

 
Gift
Gift (2021)

 
new lyrics
Schmyt lyrics are property and copyright of their owners. "Taximann" lyrics provided for educational purposes and personal use only.