Search Yiu - Freitag songtext


Freitag kommt, es ist unser Tag, unser Tag
Und es ist uns’re Nacht
Alles geht von selbst, alles geht von selbst, alles geht von
Wir wollen beide niemals sein
Alle sehen das Ende, wir sehen kein
Und du lädst mich ein, ich lad dich ein und du lädst mich ein

Du fragst, wie lange bleibst du?
Für immer, immer
Ich frag, wie lange bleibst du?
Für immer, immer
Solange wie es mich auf meinen Beinen hält

Und ich geh nicht heim, geh nicht heim
Heute bin ich nur dein
Es ist nie vorbei, wenn du bleibst
Geh nicht heim, geh nicht heim
Heute bin ich nur dein
Es ist nie vorbei, wenn du bleibst

Nur für heut’ sind wir nie allein, sind wir nie allein
Sag, was soll schon sein
Gerade geht’s mir gut
Dir geht es gut
Uns geht es
So laut um uns rum, mich kann niemand verstehen
Und wir schalten auf stumm, können niemand sonst sehen
Was wir heute nicht bereden, ergibt doch kein Problem
Dürfen beide nur niemals gehen

Du fragst, wie lange bleibst du?
Für immer, immer
Ich frag, wie lange bleibst du?
Für immer, immer
Solange wie es mich auf meinen Beinen hält

Und ich geh nicht heim, geh nicht heim
Heute bin ich nur dein
Es ist nie vorbei, wenn du bleibst
Geh nicht heim, geh nicht heim
Heute bin ich nur dein
Es ist nie vorbei, wenn du bleibst

Geh nicht heim, geh nicht heim
Heute bin ich nur dein
Es ist nie vorbei, wenn du bleibst
Geh nicht heim, geh nicht heim
Heute bin ich nur dein
Es ist nie vorbei, wenn du bleibst


Freitag songtext
 

 
Other Lyrics by Search Yiu

 
new lyrics
on-lyrics chart
Search Yiu lyrics are property and copyright of their owners. "Freitag" lyrics provided for educational purposes and personal use only.