Till Lindemann - Ich hasse Kinder songtext


Ich steige in ein Flugzeug ein
Es wird kalt, ich hör’ es schrei’n
Ich kenne meine Sitzplatznummer
Panik reitet großen Kummer
Ich näher’ mich der Klagereihe
Immer lauter das Geschreie
Der Angst weicht nun Gewissheit hier
Ein Kleinkind sitzt gleich neben mir

Hier die Frage aller Klassen:
«Darf und kann man Kinder hassen?»

Ich hasse Kinder
Ich hasse Kinder

Der Schreihals turnt jetzt her und hin
Die Mutter blättert ein Magazin
Spricht stumm zum Kind, während sie liest
Und dabei einen Apfel isst
Der liebe Herr Gott will mich strafen
Die Nervensäge will nicht schlafen
Hört überhaupt nicht auf zu schrei’n
Der Vater schläft längst wie ein Stein

Hier die Frage aller Klassen:
«Kann und muss man Kinder hassen?»

Ich hasse Kinder
Ich hasse Kinder
Nein, ich liebe sie
Ja, ich liebe sie
Die Großen und die Kleinen
Doch es müssen meine sein

Doch ganz plötzlich wird es still
Es lacht mich an, ich bin verzückt
Streck’ die Hand aus nach dem Kleinen
Da fängt es wieder an zu schrei’n

Ich hasse Kinder
Ich hasse Kinder
Nein, ich liebe sie
Ja, ich liebe sie
Die Großen und die Kleinen
Doch es müssen meine sein

Ich hasse Kinder
Ich hasse Kinder
Hier kommt die Frage aller Fragen:
«Kann und muss man Kinder schlagen?»
Nein, ich liebe sie
Ja, ich liebe sie
Alle Kinder, groß und klein
Doch sie sollten meine sein


Ich hasse Kinder songtext
 

 
Other Lyrics by Till Lindemann

 
new lyrics
Till Lindemann lyrics are property and copyright of their owners. "Ich hasse Kinder" lyrics provided for educational purposes and personal use only.