Ufo361 Lyrics


"Der Weg"

Ich wurde wach durch den Krach von meinen Nachbarn
Konnt’ nicht richtig schlafen, die ganze verdammte Nacht lang
Schimmel an der Decke, ja mein Kopf tut weh
Ich muss raus um eine Runde um den Block zu drehen
Zum Frühstück ein Döner, ohne Zwiebeln
Ich leb in den Tag hinein, keine großen Ziele
Irgendetwas fehlt an mir, wie an einem Bild ohne Outlines
25 Jahre purer Stress, ich brauch ne Auszeit
Ich werd schon fast depressiv
In meinem Hausflur chillen Junkies, fühlen sich wohl, obwohl es eklig riecht
Der Typ von nebenan stresst schon mein Leben lang
Kaum geh ich in den Park, fängt’s auch noch zu regnen an

Ich will was schaffen, doch der Weg ist lang
So weit das ich nicht weiß ob ich ihn gehen kann

Ich will was schaffen, doch der Weg ist lang
So weit das ich nicht weiß ob ich ihn gehen kann

Ich will was schaffen, doch der Weg ist lang
So weit das ich nicht weiß ob ich ihn gehen kann

Ich will was schaffen, doch der Weg ist lang
So weit das ich nicht weiß ob ich ihn gehen kann

     U     Ufo361 Lyrics

Album "Ihr Seid Nicht Allein" (2014)
 

 
Ufo361 lyrics are property and copyright of their owners. "Der Weg" lyrics provided for educational purposes and personal use only.